Wie die Zeit vergeht – 10 Jahre Marc-Dave Photography

26. Januar 2018

 

Wow, voller Stolz kann ich auf eine aufregende und erfolgreiche Zeit zurückblicken. Unglaublich, 10 Jahre ist eine lange Zeit, aber mir sind einige besondere Momente in sehr guter Erinnerung geblieben. 

So zeige ich euch gerne Hochzeitsbildern, deren Auswahl ich aus meinem Gedächtnis getroffen habe. Von meiner allerersten Hochzeit bis heute –  und nur jeweils einen Moment pro Jahr. 

 

 

2 Jahre bevor ich mich selbständig gemacht habe, ist dieses Gruppenbild an meiner allerersten Hochzeitsreportage im Jahre 2006 entstanden. Ich denke gerne an diese interkulturelle Hochzeit von Daniela & Raouf im süddeutschen Raum zurück. 

Inmitten von prächtigen Weinreben wurde die Hochzeitstorte angeschnitten und man unterhielt sich in arabisch, englisch und deutsch. 

 

2009 – Alice und Gilles liessen es sich nicht nehmen und fuhren trotz Kälte mit der Sommerrodelbahn in Engelberg. Dies war meine erste grosse Hochzeitsreportage in der Selbständigkeit.

 

2010 – ist mir dieser Moment auf der Insel Mainau in wunderbarer Erinnerung geblieben. Mone & Lars wünschten sich die Paarbilder nach dem Hochzeitstag in entspannter Atmosphäre – ganz ohne zeitlichen Stress – umzusetzen. Wir verbrachten einen wunderbaren Nachmittag auf der Blumeninsel und mussten abends in der Dunkelheit die Braut davor zurückhalten ins Wasser zu springen.

 

2011 – dieses Bild begleitet mich schon einige Jahre an den Hochzeitsmessen. Mit diesem Paar fühle ich mich sehr verbunden und hatte ein besonders ausgelassenes Paarshooting in den Weinreben von Regensberg. Toni, der Vater des Bräutigams, besuchte mich sogar extra auf der darauffolgenden Hochzeitsmesse, um dieses Bild an meinem Stand zu bewundern. Vielen Dank für das schöne Treffen.

 

2012 – ich werde diese wunderbare Winterhochzeit im Herzen von Zürich nie vergessen (St. Peter Kirche, Widder Hotel, Zunfthaus Zimmerleuten). Jeannine & Karel feierten eine traumhafte und emotionale Hochzeit bis tief in die Nacht. Dieses Bild entstand nach Mitternacht bei einer Geschenkübergabe an die Braut.

 

2012 – diesen Moment konnte ich kurz vor der Abfahrt zum Hochzeitsfest festhalten. Der Sohn und gleichzeitg auch Trauzeuge spiegelt sich im Fenster des Rolls-Royce bevor er einstieg.

 

2014 – kurz bevor es regnete konnten wir noch dieses wunderbare Bild in der Allee zum Schloss Hallwyl umsetzen. Seit diesem Moment empfiehlt mich der Bräutigam stet's weiter – vielen Dank Fabian!!!

 

2015 – dieser einmalige Moment ist mit Gänsehaut verbunden. Diese Traumhochzeit am Comersee (und auch meinen Reisepass;-)) werde ich sicherlich nie vergessen. 

 

2016 – nicht nur durch den Urlaub in der Toskana fühle ich mich mit Italien sehr verbunden, sondern auch durch viele Hochzeitspaare, welche italienische Wurzeln haben. Giusy & Daniele zeigten mir mit welcher Gelassenheit sie ihren grossen Tag mit ihren Liebsten feierten.

 

2017 – auch ich bin immer wieder zu Tränen gerührt. Die Verbundenheit zwischen Vater, Mutter und Tochter kurz vor der kirchlichen Trauung – einmalig und wunderschön.