Hochzig Messe Luzern

1. Februar 2014

 

Ich bin wieder positiv erstaunt welche Erwartungen und Wünsche viele Paare an die Hochzeitsfotografie haben. Das bestätigen wieder einige tolle Gespräche an der Hochzig Messe in Luzern.

Die Abneigung gegen gestellte und unnatürliche Bilder scheint immer grösser zu werden. Es gibt mir immer mehr Hoffnung, dass die journalistische Ganztages-Hochzeitsreportage auch in der Schweiz an Bedeutung gewinnt. So bestätigen mir doch die Vielzahl der Paare, dass sie das Fest in vollen Zügen mit ihren Liebsten geniessen möchten und sie es begrüssen, dass der Hochzeitsfotograf sie diskret und zurückhaltend über den ganzen Tag begleitet. Selbstverständlich darf aber das ein oder andere Gruppenbild sowie die Paarportraits nicht fehlen.

Ganz toll finde ich auch, dass kirchliche Trauungen anscheinend wieder im "Trend" sind. Auch, dass der Wunsch geäussert wurde die Trauung im Freien mit einem Pfarrer durchzuführen kam mir zu Ohren – wunderschön.

Ich freue mich sehr auf den morgigen Messetag und auf weitere spannende Gespräche.